Speisen
Kommentare 2

Pho Cho Lon, Wien

Pho Cho Lon Summer Rolls

Unlängst besuchten wir zu fünft den Vietnamesen Pho Cho Lon in Wien 7. Wie alle anderen vietnamesischen Restaurants, die ich bisher kennenlernen durfte, ist auch dieses eher kühl, nüchtern und einfach eingerichtet. Das Pho Cho Lon Wien ist ein eher kleines Restaurant mit nur 35 Sitzplätzen. Service und Essen sind großartig. Ich würde dringend empfehlen, zu reservieren, da das Lokal sehr gut besucht ist und der Platz begrenzt.

Zum Essen:

Seit meinem ersten Besuch beim Vietnamesen mein absoluter Favorit: die Summer Rolls. Die hab ich also gleich bestellt. Ich kann nur sagen, köstlich. Da meine Begleitung teilweise noch keine Erfahrung mit vietnamesischem Essen hatte, bestellten wir 2 Vorspeisenplatten:
1x gemischte Rolls: Nem Rollen (die vietnamesischen Frühlingsrollen), Summer Rolls (Reisnudeln mit Salat, Fleisch/Fisch/Tofu in Reispapier gewickelt) und Garnelen.
1x eine warme Vorspeisenvariation mit butterweichem Hühnerfleisch, Garnelen und mit Zimt gewürztem Rindfleisch – alles am Spieß.

Danach hatte ich ein (eine, einen??) Bun. Das sind Reisnudeln mit Salat, Nem Rolle, Fleisch und Nüssen – sehr lecker. Meine Begleiter entschieden sich für Garnelen-Curry, Ente bzw. etwas, das Summer Rolls ähnelt, aber anders heißt. Da bekommt man einen Teller mit Salat, Fleisch/Garnelen/Tofu und Reisnudeln, sowie einen Stapel Platten, zwischen denen hauchdünn Reispapier aufgebreitet ist. Man belegt das Papier und rollt selbst – eine sehr lustige Idee. Da eher lauwarm gegessen wird, ist die Dauer, die man dafür braucht, auch nicht ausschlaggebend. 😉

Gesamtbewertung:

Auch diesen Vietnamesen kann ich empfehlen. Die Auswahl an Speisen ist gut, die Wartezeit relativ kurz, gut geschmeckt hat es auch.

Punkte:

Nichtraucherlokal: ja
Küche: 4 von 5
Keller: 3 von 5
Ambiente: 3 von 5
Service: 4 von 5
Preis/Leistung: 4 von 5

Info:

Pho Cho Lon
Zieglergasse 6
A-1070 Vienna, Austria
Tel: +43 -1- 956 93 05
http://www.pho-cho-lon.at

2 Kommentare

  1. Heike sagt

    Liz, das sieht einfach sehr appetitlich aus. Ich habe bisher vorwiegend chinesische Küche gekannt (und ich persönlich empfinde chinesiche Restaurants in D qualitativ ausgesprochen schlecht) – Deine Fotos zeigen wirklich Frisches. Danke für die schönen Bilder!

    Liebe Grüße
    Heike

    • Hallo Heike! Gerne. Ich finde von allen asiatischen Küchen die Vietnamesische am besten. Wie du sagst, man sieht die Frische, man schmeckt die Frische. Nichts ist überwürzt und Glutamat wird scheinbar gar nicht verwendet. Vielleicht findest du ja in deiner Nähe einen Vietnamesen, den du mal versuchst? Der Cyclo in Köln soll ganz gut sein – nur so am Rande :).
      Liebe Grüße,
      Liz

Hinterlasse eine Kommentar: