Reisen
Schreibe einen Kommentar

Das Kreuz mit der Kreuzfahrt

Noch aus dem letzten Urlaub haben wir gleich neue Kataloge bestellt. Schließlich ist eines der schönsten Dinge am Reisen auch das Planen der Reise und die Vorfreude darauf.

Auf Kreuzfahrt soll es gehen. Und spätestens jetzt fängt das Problem an:

  • Es gibt gefühlte 200 Reedereien.
  • Wie findet man heraus, welche davon wirklich gut ist?
  • Auf welchem Schiff ist man mit 30 Jahren nicht der Jüngste und nicht allein?
  • Was ist eigentlich im Preis enthalten?
  • Wie viel kosten die Ausflüge?

Das zu beantworten, ist echt schwierig. Nach stundenlanger, mühevoller Recherche im Internet, kann ich zumindest ein paar davon beantworten. Es kommt natürlich immer darauf an, was man möchte.

Grundsätzlich kann man sagen, dass mit zunehmendem Reisepreis auch das Alter der Reisenden steigt. Zusätzlich gibt es wohl altersmäßig ein Nord-Süd-Gefälle: je nördlicher, desto älter. Also kann man sich bei z.B. Mein Schiff von Tui mit um die 3.000 € für 10 Tage Nordlandroute in einer Balkonkabine ungefähr ausrechnen, wie die Altersklasse dort ist.

Will man wirklich junge Leute und Party, dann kreuzt man am besten im Mittelmeer und das wohl kurz vor oder nach den Sommerferien. Beste Reederei hierfür wäre dann wohl die Aida. Diese Info kommt übrigens vom Schiffstester, dessen Beiträge ich wirklich empfehlen kann.

Jetzt hab ich ja folgendes Problem: Das Mittelmeer interessiert mich so überhaupt nicht. Da war ich schon so oft, ich möchte lieber was Neues sehen. Und leider (leider nur wegen der Altersstruktur am Schiff) reizt mich die Nordlandroute schon ziemlich. Denn ehrlich, wer macht schon 2 Wochen Sommerurlaub in Norwegen? Zumindest niemand, den ich kenne. So eine Reise bietet sich doch direkt an, sie per Schiff zu machen.

Nach langer und mühevoller Suche haben wir mal unsere Favoriten herausgefunden:

Soweit so gut. Punkte, die uns außerdem noch wichtig sind:

  • Das Essen muss gut sein.
  • Die Kabinen müssen schön sein.
  • Das Schiff darf nicht zu alt sein oder muss zumindest schon mal renoviert worden sein.
  • Der Preis muss auch stimmen.

Dazu ist zu sagen: Die größten und neuesten Schiffe kreuzen prinzipiell nur im Mittelmeer bzw. in der Karibik.

Wofür wir uns entschieden haben? Das sag ich euch dann, wenn ich es weiß…

Hinterlasse eine Kommentar: